Netzabdeckung O2 in Herford

Inzwischen habe ich meine neue Wohnung bezogen, Internetzugang funktioniert (das wird noch ein extra Beitrag), Möbel sind bestellt und so langsam lebt man sich ein.

Den O2-Mobilfunkempfang in der neuen Wohnung kann man allerdings getrost als Katastrophe bezeichnen.

Empfang hat man, wenn überhaupt, nur in der Nähe der Fenster. Während eines Telefonats durch die Wohnung laufen sollte ich nicht – die Gefahr des Verbindungsabbruchs ist nicht zu verachten.

In der Vergangenheit hatte ich, wenn ich unterwegs war, meist ProfiMail mit IMAP-IDLE über das O2-Netz laufen. Wenn ich in meiner alten Wohnung war, hatte sich der Mail-Client via WLAN den Onlinezugang verschafft.

Mit dieser Kombination kam das Nokia E90 mit vollem Akku auf ca. 2-3 Tage Laufzeit.

In meiner neuen Wohnung reichte eine volle Akkuladung gerade mal ca. 12 Stunden. Zuerst hatte ich den Akku in Verdacht – der hat schon rund 2 Jahre auf dem Buckel. Also einen neuen Originalakku BP-4L besorgt und gestern Abend aufgeladen.

Handy gegen 21 Uhr vom Ladegerät getrennt und heute morgen gegen 9 signalisierte das Handy bereits “Akku fast leer”.

Tja, da hätte ich mir den Kauf des neuen Akkus wohl schenken können: Das Handy sendet offenbar mit erhöhter Leistung, um die Verbindung zum Mobilfunknetz halten zu können.

Ich werde die Tage noch ein bisschen Testen um herauszufinden ob es wirklich daran liegt und falls sich dies bestätigt wird wohl nur der Wechsel zu T-Mobile oder Vodafone übrigbleiben – sonst könnten wir uns das Monitoring mit Nagios auch gleich schenken…

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Akku schnell leer wenn schlechter Empfang?

PROBLEM: anakin is DOWN

Um genau 4 Minuten vor Mitternacht macht sich der Emailclient auf dem E90 lautstark bemerkbar:

PROBLEM: anakin is DOWN

kann man in großen Lettern lesen. Absender: Nagios.

Per Remote-Management kann man sich das Logfile des Servers anschauen, welches um 23:55 Uhr lapidar verzeichnet:

Server power removed

Leider ist ein Grund für diese nächtliche Unterbrechung nicht verzeichnet.

Der Versuch, den Server aus der Ferne zu Starten ist leider nicht von Erfolg gekrönt, auch wenn das Logfile etwas anderes vermuten lässt:

Host server powered ON by: pinky.

Es bleibt leider bei einem alles andere als befriedigenden Ergebnis:

power: server power is currently: Off

Da vom Ausfall des Servers keine vitalen Services betroffen sind, entscheide ich mich für

Acknowledge this host problem

und wende mich wieder meinem abendfüllenden Film mit Will Smith in der Hauptrolle zu.

Gute Nacht.

Endlich ein Navi

Seit geraumer Zeit habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir ein Navi zuzulegen – vergangene Woche war es dann soweit: ab sofort läuft auf meinem Nokia E90 die Navisoftware Mobile 8 von Route 66.

Die Entscheidung war relativ schnell gefällt: TomTom für Symbian Series60-Geräte hatte ich dank “Sicherheitskopie” zwar bereits testen können, allerdings kann TomTom nicht auf den im E90 integrierten GPS-Empfänger zugreifen.

Mit 69 Euro + Versand für die Mobile 8 Software inklusive D/A/CH-Karte war das ganze auch nicht wirklich unerschwinglich.

Die SatFix (Satelliten-Fixierung) nach dem Programmstart ist auch meist innerhalb von 5 Sekunden erledigt, so dass man mit dem Auto nach der Zieleingabe direkt losfahren kann.

Mit anderen Navis kann ich Mobile 8 dank fehlender Alternativen nicht vergleichen, jedoch bin ich bisher mit den leicht verständlichen, rechtzeitigen (!) Ansagen und der Darstellung der Strecke sowie den Einstellmöglichkeiten zufrieden.

Die Ansagen kommen so präzise, dass man das Display eigentlich nicht dauernd in Sichtreichweite haben muss – mit den Ansagen alleine findet man auch wunderbar ans Ziel.

Klappt man das E90 auf, wird nach 2-3 Sekunden das große, interne Display benutzt (siehe letzter Screenshot) – ideal, wenn man das E90 im Armaturenbrett positioniert.

Einziger Wehrmutstropfen: Für Deutschland gibt es von Route 66 keine POIs, die mich vor Blitzern warnen könnten.

Route 66 Mobile 8 Startbildschirm Route 66 Mobile 8 navigiere zu Heimatort Route 66 Mobile8 Navigation Vollbild Route 66 Mobile8 Navigation Nachtmodus Route 66 Mobile8 Navigation alternatives Layout Route 66 Mobile 8 Navigation Breitbild