Windows 7 64-bit auf Notebook Samsung R560

Die Installation von Windows 7 (64-bit) gestaltet sich auf dem Samsung R560 P8400 Madril mitunter etwas schwierig.

Hier gibts die Schnellanleitung:

  1. Man benötigt ein installiertes Windows XP/Vista/7 in der 32-bit Version, um das BIOS von Version 06LA (Auslieferungszustand) auf Version 09LA flashen zu können. Das BIOS gibts auf samsung.de im Download-Center
    Samsung Download-Center
    hinter dem Karteireiter Firmware:
    Download-Center: Firmware
  2. Das BIOS-Update ist wirklich ein Windows-Programm, das sich leider nicht in einer virtuellen Maschine entpacken lässt. Um ein installiertes 32-bit-Windows kommt man leider nicht herum.
  3. Windows 7 64-bit installieren
  4. Treiber für LAN, WLAN, Chipsatz, Grafik (1280×800), Sound, Bluetooth, Webcam etc. bringt Windows von Haus aus mit.
    Dennoch empfiehlt es sich, den passenden 64-bit Treiber für den verbauten NVIDIA GeForce 9600M-GT-Grafikchip zu installieren.
  5. Damit man mit dem Synaptics-Touchpad Klicken und Scrollen kann, besorgt man sich auch hier den passenden Treiber in 64-bit.
  6. Die noch fehlende Software Easy Battery Manager, Easy Display Manager (für Shortcuts mit Fn-Taste für Helligkeit, Sound, Standby, …) und Easy SpeedUp Manager (Lüftersteuerung) gibt es von Samsung leider nicht als 64-bit-Version für das R560 – wohl aber für das neuere R620.
    Glücklicherweise hat sich zwischen R560 und R620 an der Hardware nicht zu viel geändert, so dass die Software-Pakete problemlos auch auf dem R560 laufen:

    Samsung Download-Center: R620

Viel Spaß mit dem 64-bit Windows auf dem Samsung R560.

Comments ( 7 )

  1. alviond
    Ach du lieber Himmel. Ich will mein Samsung SE11-Aura P8400 Dinic demnächst auf ein 64-bit Win7-Prof. aufstocken, aber wenn ich das hier sehe, muss ich mich wohl ordentlich darauf vorbereiten... Uff
  2. WWW-KR
    Bei Sony wird es noch lustiger. Bei manchen Notebooks erweckt die Seite von Sony den Anschein, es währen alle Treiber und Tools anwesend, aber nach der Installation artet es in Arbeit und Suche aus. Bei meinem letzten Sony Vaio funktioniert die Display Reglung und Umschaltung immer noch nicht. Naja, vielleicht bringt Sony noch ein paar neuere Treiber raus.
  3. albedo
    Ich bin auf diesen Kommentar gestoßen, da ich Probleme bei der Installation von Windows 7 (64-bit) auf meinem R560 Mabugo hatte. Dank Firmware-Upgrade konnte ich das Betriebssystem überhaupt installieren und auch die Dienstprogramme des R620 funktionieren einwandfrei (Insbesondere sind die Fn-Buttons wieder aktiv.). Herzlichen Dank für den Kommentar. Er hat mir sehr geholfen! :-)
  4. Flo
    Hi Leute, auch erstmal danke für den guten Blog, ich hab mein R560 P8600 Dilgano auch auf 64bit Win7 umgestellt, bie funktioniert alles, bis auf eine kleinigkeit und zwar der Display Manager lässt sich installieren, die fn-Tasten funktionieren dann auch alles, sobald ich ihn aber runter fahre und wieder hoch fahre, gehen sie nicht mehr. Hat einer ne idee wieso und ne Lösung, mein Latein ist am Ende hab alles mögliche versucht. Danke Flo
  5. Gast
    Put the Display manager in autostart... Done! ;) At least it works for me.
  6. Flo
    Can u explain me this? I don´t know how it works. thx
  7. del
    Hi, guter Blog, der mir weitergeholfen hat. Ich habe nur noch ein Problem mit der Installation von Windows 7: Ich habe einen Samsung r560 Mebugo mit 4 GB ram. Die werden auch im BIOS angezeigt. Windows 7 (64-bit) zeigt aber nur 3 GB an. Woran kann das liegen? Den Punkt Memory mapping (in vielen Beiträgen als Lösung genannt) habe ich in meinem BIOS nicht. Danke del