Online oder Offline

Zwecks Umzug gerade eben mit einer netten Dame von der Telekom telefoniert und für 5 in Frage kommende Wohnungen/Adressen den DSL-Status erfragt …

Sie fand es lustig, dass ich meine neue Wohnung (auch) nach diesem Kriterium auswähle :)

Comments ( 12 )

  1. Stephan
    Lustig? Normal! ;-)
  2. Jann
    Ist bei mir auch ein Kriterium. Alles unter 3Mbit kommt bei mir nicht in Frage. unter 6 Mbit bekommt es nen Minus Punkt... alles andere ist ok. :D
  3. matthias
    Wer macht das nicht? ;)
  4. Andreas
    Kann mich den Vorpostern nur anschließen... ganz normales Auswahlkriterium!
  5. Sebastian
    Was würdest du wählen: [ ] - 16Mbit / Buche schlecht isoliert [ ] - 6Mbit / Bude gut isoliert sonst alles identisch - Preis, etc.
  6. Thomas
    aber sei nicht traurig, wenn es trotz mehrfacher Verfügbarkeitsabfrage und schriftlicher Bestätigung dann doch nix wird mit DSL ... war bei mir so ... is nich so witzig, wenn Du wieder via ISDN online gehen musst ...
  7. Thomas
    der sicherste Weg: Frag einen potentiellen Nachbarn: Hat der DSL, bekommst Du es womöglich auch ...
  8. Marcel
    @Sebastian [ ] - 16Mbit / Buche schlecht isoliert [X] - 6Mbit / Bude gut isoliert @Thomas Die gute Dame hat auch in der Nachbarschaft der jeweiligen Adressen geschaut. Mein aktueller Wohnungs-Favorit ist übrigens sehr gut isoliert, hat Telefon-Dosen in jedem Zimmer und DSL 6000 ist machbar. Gruß, Marcel.
  9. Funatiker
    Wenn die Mitarbeiter der Telekom es schon lustig finden, dass man sich über die Verfügbarkeit von DSL in zukünftigen Wohnungen informiert, zeigt dieses Unternehmen nicht gerade einen Blick für Kundenbedürfnisse und Zeitgeist. Das Internet ist wohl einer wichtigsten modernen Kommunikationskanöle und daher ist die Verfügbarkeit dessen ein wichtiges Kriterium der Infrastruktur.
  10. Keks
    Also 6Mb is ja wohl Minimum. Wie soll man denn sonst in Ruhe Online Zocken o.O : ) Finde auch, dass die DSL Verfügbarkeit bei der Wohungswahl wichtig ist. Wenn ich daran denke, wie oft ich eingescannte Skripte hochladen muss, weil Kommilitonen mal wieder nicht aufgepasst haben... Da möchte ich doch nicht auch noch 10 Minuten warten, bis das Ding auf dem FTP angekommen ist! GLG, necrokeks
  11. Gerhard
    Das sind doch mal echte Luxusprobleme. Wir auf dem Land sind schon froh wenn ISDN halbwegs stabil läuft.
  12. adminblogger.de: DSL: Auf und Ab bei der Telekom
    [...] Weboberfläche allerdings nur mit 3456 Kbit/s. Da dem Adminblogger hier in der Gegend 6-16 MBit/s versprochen wurden, kurzerhand das Modem ausgeschaltet: Vielleicht synct es sich ja jetzt mit mehr als den popeligen 3 [...]