firefox -remote “openURL” unter OpenSUSE 10.3

Du benutzt OpenSUSE 10.3 und es regt Dich auf, dass das Öffnen von URLs in einem neuen Tab eines bereits laufenden Firefox-Fensters nicht funktioniert?

Dann ist dieses Shell-Skript genau das richtige für dich.

Nach /usr/local/bin kopieren und mit chmod 755 ausführbar machen.

Anschließend öffnet der erste Aufruf von

firefox http://www.example.com/

wie bisher Firefox mit der gewünschten URL.

Alle darauffolgenden Aufrufe der Form

firefox http://foo.bar/

öffnen die URL in einem neuen Tab des bereits bestehenden Firefox-Fensters anstatt in einem neuen Fenster wie bisher.

Die Ursache: Unter OpenSuse führt der Aufruf von

firefox -remote ‘openURL(http://foo.bar,new-tab)’

zu der Fehlermeldung

Error: Failed to send command: 500 command not parseable

anstatt zum gewünschten Ergebnis.