Kreisverkehr

Habt Ihr bestimmt schon hundertfach erlebt:

Bevor ein PKW in einen Kreisverkehr einfährt, wird der rechte Blinker betätigt und dann direkt die erste Ausfahrt genommen.

Vor ein paar Tagen durfte ich als nachfolgender Verkehrsteilnehmer folgende Situation beobachten:

Der Fahrer des mir vorausfahrenden PKW setzt den Blinker links, fährt dann – glücklicherweise entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn – in den Kreisverkehr, um dann an der “letzten” Ausfahrt den Kreisel – inzwischen rechts blinkend – zu verlassen.

Das war für mich eine Premiere – das hatte ich bis dato noch nicht erlebt *kopfschüttel*.

Comments ( 9 )

  1. ron
    Och, das hatte ich schon anders. Blinker links und dann mal eben links in den Kreisverkehr.... Ist aber schon paar Jahre her, da war das für die meisten Rentner noch zu neu :D
  2. -.ZacK.-
    das kennst Du nicht? dann warst Du wohl noch nicht so oft in den Niederlanden... ich habs da zum ersten mal gesehen (und dachte in dem Moment noch, dasses ein Einzelfall bleiben würde, bis ich alle anderen KfZ im Kreisverkehr sah... =)
  3. Flo
    Also in Australien rennt das folgendermassen (was meiner Meinung nach auch viel Sinnvoller ist, als das "mitteleuropäische" System): Kreisverkehre werden prinzipiell wie eine Kreuzung "beblinkt". Also wenn ich gleich links rausfahre, dann Blinker links rein, beim reinfahren. Wenn ich gerade aus drüber will, setze ich keinen Blinker und wenn ich rechts raus will, setze ich den Blinker rechts und fahre bis zur letzten Ausfahrt des Kreisverkehres. Sobald man das System mal gecheckt hat, ist es viel weniger verwirrend, als unseres. Man weiß immer sofort wohin die anderen Autos wollen und kann sich so schneller entschließen, ob man reinfahren will oder nicht. Meiner Meinung nach werden die Kreisverkehre so viel effizienter benutzt!
  4. anonym
    Naja, so wirklich sinnvoll ist das eigentlich nicht, denn eigentlich ist es so gedacht, beim reinfahren in den Kreisverkehr orientiert man sich nur an den Autos die von links kommen. Wenn der rechts blinkt fährt er raus und du kannst rein. Wenn nicht musst du eben warten, ob gegenüber einer rechts linksol der gar nicht blinkt ist eh egal weil davon nicht abhängt ob ich reinfahre. Ich finde unser System viel besser. In der Schweiz wird aber auch so wie oben beschrieben gefahren. Schade nur, dass die mesiten schon beim reinfahren blinken und man nicht weiss, blinken sie weil sie reinfahren oder weil sie gleich wieder rausfahren..
  5. Jürgen
    Ich war gerade ein paar Wochen in Spanien. Dort wird auch links geblinkt wenn man in den Kreisverkehr fährt und nicht gleich wieder raus will.
  6. Matthias
    Schlimm finde ich das ja in England/Schottland. Da war ich mit meiner Freundin mal für ein paar Tage und habe mich da mit einem Mietwagen in den Verkehr getraut... deutsche Rentner sind da eindeutig harmlos. Und wie man genau blinken sollte, konnten auch die Einheimischen nicht erklären. :D
  7. Matthias
    Hmm... die ganzen "da"s sind nicht von mir! Die wurden reineditiert! *abstreit*
  8. Ludwig Kamberlein
    Es scheint aber erstaunlich selten zu krachen beim Kreisverkehr. Hab´ ich jedenfalls noch nicht mitbekommen. Da fallen ein paar Falschblinker nicht so ins Gewicht.
  9. blubber
    hab ich eigentlich schon oft erlebt ... Und das obwohl ich erst seit Januar 2007 Auto fahre